Ein guter Weg zur Behandlung von Prostatitis, beste Weg, Prostatitis zu behandeln.

Ein guter Weg zur Behandlung von Prostatitis, beste Weg, Prostatitis zu behandeln.

Hallo alle Miteinander
Ich wollte nur meine erfahrung zu teilen, wie ich meine Prostatitis Behandelt. Ich glaube, das für jedermann funktionieren Würde sterben es Versucht. Ich hatte chronische Prostatitis. Ich hatte EINEN sehr Schweren Fall und stirbt für mich gearbeitet. Ich habe Versucht, Doxocycline, metradonizole, levaquin. Keiner dieser Antibiotika für mich gearbeitet. Ich begann auf Ergänzungen auf. Versuchen Sie, sterben Schritte i Nahm und Vielleicht Werden Sie Sich besser Fühlen.

Lebensstil:
1.) NO CAFFEINE
2.) KEIN ALKOHOL
3.) · Laktose (etwas ist ok)
4.) NO JUNK FOOD (gesund essen)
5.) Stretch und Training (30 Minuten pro Tag)

Zuschläge:
1.) Bromelain- Täglich 500mg
2.) Zink- 50 mg Täglich
3.) Vitamin C 1000 mg Täglich
TAGLICH 4.) Quercitin- 500-1000mg
5.) Sägepalme Berry Extract- 160 mg Täglich
6.) Brennnessel Root- 100mg Täglich
7.) Alanin und Glycin 100 mg Täglich

Eine Menge dieser Ergänzungen Werden in Einer Pille kommen. Ich nehme Prostata- Plus und sterben Sägepalme, Brennnessel, Alanin, Glycin und Kürbiskerne kommen in Einem. Die quercitin kommt mit Rutin und Traubenextrakt.
Ich bin 19 Jahre alt und diese Hütte mich wirklich besser Fühlen. GEBEN Sie diesem EINEN Versuch. Antibiotika Arent immer Antwort sterben. Ich lebe in einer Familie von Ärzten.

Re: Eine gute möglichkeit, Prostatitis zu behandeln

Vielen Dank für die Wertvolle Wissen zu teilen. Ich hoffe, Ihre Jeder Beitrag lesen und eine Heilung zu Eulen FINDEN.

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE