Allergie-induzierten Asthma

Allergie-induzierten Asthma

Allergie-induzierten Asthma

abstrakt:

Schlüsselwörter: Anaphylaxie, Risikofaktoren, klinische Diagnose, Epinephrin (Adrenalin), Antihistaminika, Glukokortikoiden

Die WAO ist eine internationale Vereinigung von 84 Regionalen und Nationalen Allergie und klinische Immunologie Gesellschaften gewidmet Sensibilisierung und Exzellenz in der Klinischen Versorgung voran, Forschung, Bildung und Ausbildung in der Allergie und klinische Immunologie. Die WAO Anaphylaxie Leitlinien gerechnet gerechnet wurden als Reaktion auf Abwesenheit von globalen Richtlinien für Anaphylaxie Erstellt.

Einzigartige Aspekte

Zweck, Ziele und umfang

Die Ziele der WAO Anaphylaxie Richtlinien Sind weltweit das Bewusstsein für aktuelle Konzepte in sterben Bewertung und Bekämpfung von Anaphylaxie im Gesundheitswesen einstellungen zu erhöhen, um zu verhindern oder Anaphylaxie Rezidive in der Gemeinschaft zu verringern, Eine Forschungsagenda für Anaphylaxie vorzuschlagen, zu Anaphylaxie Bildung beizutragen, und Zuweisung von Ressourcen für Anaphylaxie verbessern sterben.

Methoden

Bewertung DER PATIENTEN MIT ANAPHYLAXIS

Sterben diagnostizieren Einer Anaphylaxie basiert auf den Klinischen findings2,33,34 (Tabelle 1). Leitlinien Meinungen wir Patienten Risikofaktoren für schwere oder tödliche Anaphylaxie, andere Co-Faktoren, sterben Anaphylaxie, Trigger, sterben bedeutung Klinischen diagnostizieren der, die in diesem Abschnitt der verwendung von Tests Tests Labortests und sterben zu verstärken Differentialdiagnose.

Klinischen kriterien für sterben Diagnostizieren von Anaphylaxie

Patient Risikofaktoren für schwere oder tödliche Anaphylaxie und Co-Faktoren, sterben Amplify Anaphylaxie

Patientenfaktoren, sterben zu Anaphylaxie Beiträgen. Die Abspaltungen Faktoren, Begleiterkrankungen und Begleitmedikation Beiträgen möglicherweise zu Schweren oder tödlichen Anaphylaxie. Co-Faktoren, sterben möglicherweise Anaphylaxie verstärken. Mehrere Faktoren Co-Faktoren und, sterben .

Auslöser der Anaphylaxie

Medikamente, zum beispiel Antimikrobielle, antivirale und antimykotische Mittel, Sind Häufige Auslöser der Anaphylaxie weltweit, 72,73 mit Variationen Zwischen den einzelnen Ländern; zum beispiel Die ist intramuskuläre Penizillin EINEN gemeinsamen Auslöser, wo sie im Einsatz für das rheumatische Fieber bleibt und antituberculosis Medikamente Sind Relativierung Häufige Auslöser in Einigen Ländern. NSAIDs Häufig auslösen Anaphylaxie, sterben Medikamente Spezifische Innerhalb dieser pharmakologischen Klasse ist und nicht auf andere NSAID-assoziierten Erkrankungen Wie Asthma, Rhinitis, Nasenpolypen im zusammenhang und chronische urticaria.74

Occupational Allergene Wie Bienengift in Imker und Latex in der Mitarbeiter im Gesundheitswesen auslösen können anaphylaxis.24,68,69 Uncommonly, bei atopischer Frauen, Samenflüssigkeit Eine trigger.24,32,86 selten sein Kann, in der Luft Allergene Wie aerolisiert Nahrungspartikel, Pollen oder Tierhaare können Anaphylaxie auslösen; stirbt Beinhaltet wahrscheinlich einige systemische Absorption des Allergens Durch Atemwege und / oder der Haut sterben.

Die bedeutung der Klinischen Diagnostik

Klinischen kriterien für Diagnostizieren von Anaphylaxie sterben. Die Klinischen kriterien dargestellt Werden aus Referenz 2. Anaphylaxie mit Beteiligung von nur Einems Körperorgansystem findet Sich in Referenzen 2 und 33. Anaphylaxie bei Säuglingen und Kleinkindern beschrieben Genommen ist .

Zielorganbeteiligung ist variabel. Typischerweise Treten sterben symptome in Zwei oder mehr Körpersysteme: Haut und Schleimhäute, Oberen und Unteren Atemwege, Magen-Darm-Trakt, Herz-Kreislauf-Systems und das zentrale Nerven system.2 Unter bestimmten umständen Kanns Anaphylaxie diagnostiziert Werden, WENN nur ein Körper- System beteiligt ist; zum beispiel nach Einems Insektenstich, plötzliches Auftreten von Herz-Kreislauf-symptome könnten STERBEN einzigen Erscheinungen, und nach Allergen Immuntherapie, plötzliche Auftreten von generalisierte Urtikaria Könnte das nur erste manifestation.2,33 sein

Symptome und Anzeichen von Anaphylaxie

Anaphylaxie Kann manchmal Schwierig sein zu diagnostizieren. Patienten mit Begleit Sehstörungen oder Hörvermögen, Neurologische Krankheit, psychiatrische Erkrankungen, Wie Depressionen, Drogenmissbrauch, Autismus-Spektrum-Störung, Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung, oder kognitive Störungen, hätte das Bewusstsein für Anaphylaxie auslösen und symptoms.32 In Jedem Alter verringert gleichzeitig, verwendung von ZNS-AktiVen medikamenten Wie Sedativa, Hypnotika, Anti-depressiva und Ersten der Generation sedierende H1 -Antihistaminika Infos FINDEN mit der anerkennung von Anaphylaxie Auslöser und symptome Storen und mit der fähigkeit, sterben symptome zu beschreiben. Bei Patienten mit begleitender Erkrankungen, zum beispiel Asthma, Chronisch obstruktive Lungenerkrankung oder kongestive Herzinsuffizienz, symptome und Anzeichen dieser Krankheiten Können Auch Verwirrung in der Differentialdiagnose von anaphylaxis.32 verursachen

Gefährdete Patienten

In der Kindheit Kann Anaphylaxie Schwierig sein, zu Erkennen. Kleinkinder können Ihre symptome nicht beschreiben. Einige der Zeichen von Anaphylaxie Sind Auch normale tägliche Vorkommen bei Säuglingen; zB Spül- und Dysphonie nach DM Weinen, spuckte nach der Fütterung, und Inkontinenz. Gesunde Säuglinge HABEN EINEN niedrigeren Blutdruck und ein Höhere Ruheherzfrequenz als ältere Kinder und Erwachsene tun; DAHER altersgerechten kriterien sollten für sterben Dokumentation von Hypotension und tachycardia34 (Tabelle 1) verwendet Werden.

Teens Sind anfällig für Anaphylaxie Rezidive in der Gemeinschaft wegen der Risikobereitschaft Verhaltensweisen Wie Versagen Ihre Trigger (n) und Versagen zu vermeiden, Selbst injizierbare epinephrine.31 zu tragen

Die Rolle der Laboruntersuchungen

Die Rolle der Laboruntersuchungen in der Diagnostik der Anaphylaxie

Differenzial

Differentialdiagnose von Anaphylaxie

Postprandiale syndrome, überschüssiges endogenes Histamin-Syndrom, Flush-Syndrom, nicht-Organischen Krankheiten und Krankheiten anderen sollten in der Differential Auch diagnosis2,24,31,32 (Tabelle 4) betrachtet Werden. Wichtige Fortschritte im Deschamps Einiger dieser Krankheiten gerechnet gerechnet wurden described.91,92

VERWALTUNG VON Anaphylaxie bei MIT der Gesundheitspflege

Eine Systematische Ansatz zur Anaphylaxie Behandlung

Grundlegende Verwaltung von Anaphylaxie. Diese Zahl FASST sterben grundlegenden Erstbehandlung, sterben Relativ kostengünstig zu implementieren und sollte in Einems geringen Ressourcen Umgebung MÖGLICH sein. Schritte 4, 5 und 6 sollten gleichzeitig sofort und durchgeführt Werden .

Basis-Management-von Anaphylaxie ein

Epinephrin (Adrenalin): Evidenzbasis für den Einsatz als Erstlinientherapie-Behandlung

Epinephrin (Adrenalin): Erste-Line Medikamente für Anaphylaxie Behandlung

Epinephrin Dosierung und Art der anwendung

Unerwünschte wirkungen von Epinephrin

Epinephrin und das Herz

Positionierung des Patienten

Verwaltung von Respiratory Distress

Verwaltung von Hypotonie und Schock

Second-Line-Medikamente

Second-Line-Medikamente zur Behandlung Anaphylaxie

H1 -Antihistaminika

Beta-2-adrenergen Agonisten

Glukokortikoide

Glucocorticoide schalten Transkription Einer vielzahl von Genen aktiviert, absterben proinflammatorischen Proteine ​​kodieren. Rechnet man aus ihrer anwendung bei Akuten Asthma, das Einsetzen der WIRKUNG von systemischen Glukokortikoiden Dauert Mehrere hours.125,126 Obwohl sie möglicherweise langwierigen Anaphylaxie symptome zu lindern und biphasische Anaphylaxie verhindern, 2,16,22,24,25,32,111 diese Effekte noch nie Nachgewiesen Worden (Tabelle 8). Eine Cochrane Systematische Überprüfung Könnte keine Evidenz aus randomisierten, kontrollierten Studien zu identifizieren, um Wirksamkeit von Glukokortikoiden bei der Behandlung von Anaphylaxie, um zu bestätigen, und äußerten Bedenken, Dass sie unangemessen Häufig verwendet, als Erste-Line-Medikamente anstelle von Epinephrin sterben. 16

H2 -Antihistaminika

Die Behandlung von refraktärer Anaphylaxie

Ärzte in bereichen Arbeiten, in Denen Eine solche Unterstützung verfügbar ist weiteres nicht ohne, sollte, WENN Möglich, erhalten zusätzliche Ausbildung in der Verwaltung von Anaphylaxie refraktär Gegenüber der anfänglichen intramuskuläre Injektion von Adrenalin, zusätzlichen Sauerstoff und intravenöse Flüssigkeitstherapie. Im Idealfall sollten sie haben Auch up-to-date Fähigkeiten der kardiopulmonalen Reanimation, einschließlich erfahrung mit Herz-Lungen-Reanimation mit Herzdruck initiieren, Bevor Rettung breaths.94,95 GEBEN

Intubation

intravenös Vasopressoren

Gefährdete Patienten

Dauer der Überwachung in der Gesundheitspflege

VERWALTUNG VON ANAPHYLAXIS ZUM ZeitPunkt DER Verlassen Mit der Gesundheitspflege

Die Behandlung von Anaphylaxie nicht mit Einer Auflösung der Akuten Folge in Einer Medizinischen Einstellung zu beenden. Leitlinien diskutieren In diesem Abschnitt der wir langfristige Behandlung von Patienten nach Anaphylaxie Behandlung entlassen sterben, vorbereitet Werden sollte, und Symptom Wiederholung ausgestattet, unabhängig Davon, zu behandeln sterben, stirbt ob der Fall ist in der gleichen Folge oder in Einer zukünftigen Episode. Daruber Hinaus sollten sie darauf hingewiesen, dass, WENN Möglich, Ihre spezifischen Anaphylaxie Trigger (en) Müssen wettet Werden, der Da Schlüssel zum langfristige Prävention Eines erneuten Auftretens Triggervermeidung ist und fällt relevant, Immunmodulation, einschließlich Allergen-Immuntherapie.

Vorbereitung für Selbstbehandlung von Anaphylaxie Rezidive in der Gemeinschaft sterben

Entlassungsmanagement und Prävention Zukünftiger Anaphylaxie Rezidive in der Gemeinde. Panel 1 beschreibt sterben Verwaltung zum zeitpunkt der Entladung nach der Behandlung Einer Akuten anaphylaktischen Folge in Einer Gesundheitseinrichtung. Panel 2: Anaphylaxie-Trigger vorgeschlagen .

Empfehlungen zum zeitpunkt der Entlassung aus dem Gesundheitswesen Einstellung

Wenn Adrenalin-Autoinjektoren nicht verfügbar oder nicht erschwinglich Sind, sollte ein Ersatz Epinephrin Formulierung empfohlen Werden, Wie zum beispiel ein vorgefüllter 1-ml-Spritze des Patienten richtig Adrenalin-Dosis Enthält, oder Eine Ampulle von Epinephrin, Einer 1-ml-Spritze und Schriftliche Anweisungen Gesetz über Erstellung richtige dose.97,108 Diese Alternative sterben, Aber nicht bevorzugt, Ansätze Grossen Einschränkungen Verbunden, Wie in Tabelle 7 Ein Adrenalin-haltigen Dosieraerosole Inhalator beschrieben Werden, sterben sollten für injizierbare epinephrine.97,101,102 nicht Ersetzt Werden

Anaphylaxie Bildung sollte nach den Bedürfnissen des einzelnen Patienten individuell unter Berücksichtigung ihres Alters, Begleiterkrankungen, Begleitmedikation, relevant Anaphylaxie Trigger (s), und sterben Wahrscheinlichkeit Eines solchen Auslöser zu begegnen (s) in der community.132,133

Bestätigung der Anaphylaxie Trigger (n)

In-vitro-Tests, verwendet zur Zeit in der Forschung Werden Könnte in der Zukunft möglicherweise Werden verwendet, erhöhte klinische Risiko von anaphylaxis.140,141 vorherzusagen sterben

Prävention von Anaphylaxie Rezidive

Steuerung von relevanten Begleiterkrankungen

Vermeidung und Immunmodulation, einschließlich Hyposensibilisierung

Lebensmittel
Insektenstichen

Patienten mit Einer Vorgeschichte von stechend Insektengift ausgelöste Anaphylaxie sollte Idealer nachfolgende Exposition Gegenüber solchen Insekten zu vermeiden; jedoch Imker, Gärtner, Waldarbeiter und andere mit berufsbedingter Exposition FINDEN es Schwierig, diese advice.24 takip

Medikamente
Andere Auslöser
idiopathische Anaphylaxie

Es gibt keine randomisierten kontrollierten Studien von pharmakologischen Prophylaxe der idiopathischen anaphylaktischen Episoden; Aber Patienten mit häufigen Episoden, mehr als 6 in 1 Jahr oder mehr als 2 in 2 monaten ist, berichtet von prophylaktischen Behandlung Einer mit Einems systemischen Glukokortikoid zu profitieren und ein H sterben1 -antihistamine.24,87 prophylaktische Omalizumab Injektionen Werden Auch Anzahl der sterben episodes.149 Die Meisten Patienten mit idiopathischer Anaphylaxie zu reduzieren berichtet gehen in Remission Innerhalb von JAHREN Ein paar.

Langzeit-Follow-Up

Bei Patienten mit Einems Risiko für Anaphylaxie Rezidive in der Gemeinde, Regelmässige Nachuntersuchungen zum beispiel in jährlichen Abständen, Sind wünschenswert Selbstinjektion von Adrenalin zu Meinungen, um sterben Allergenkarenz Techniken und potenzielle Immunmodulation zu diskutieren und Patienten Eine optimale Kontrolle zu Motivation und andere Mentalität helfen von Begleiterkrankungen (Tabelle 9).

WAO ANAPHYLAXIS richtlinien Gewinnung: und Umsetzung

WAO Anaphylaxie richtlinien UPDATES

Global Agenda für Anaphylaxie Forschung

Zusammenfassung

Die WAO Leitlinien Konzentrieren Sich auf Empfehlungen für die Grund erste Behandlung von Anaphylaxie, Wie im folgenden zusammengefasst.

ACKNOWLEDGMENTS

WAO quittiert mit den dankt Mitgliedsgesellschaften, sterben sterben Anaphylaxie Erhebungen abgeschlossen und / oder überprüft und das Manuskript Genehmigt.

Albanischen Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie

American Academy of Allergy, Asthma und Immunologie

American College of Allergy, Asthma und Immunologie

Argentine Association of Allergy and Clinical Immunology

Argentinische Gesellschaft für Allergologie und Immunpathologie

Austral Gesellschaft für Klinische Immunologie und Allergie

Österreichischen Gesellschaft für Allergologie und Immunologie

Aserbaidschan Gesellschaft für Asthma, Allergie und Klinische Immunologie

Bangladesch Gesellschaft für Allergologie und Immunologie

Belgischen Gesellschaft für Allergologie und Immunologie

Brasilianische Gesellschaft für Allergologie und Immunpathologie

Britische Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie

Bulgarische Nationale Gesellschaft für Allergologie

Canadian Society of Allergy and Clinical Immunology

Chilenische Gesellschaft für Allergologie und Immunologie

China Allergologie Gesellschaft und Chinesisch Allergologen

Kolumbianische Allergie, Asthma und Immunologie Verband

Kroatische Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie

Kubanischen Gesellschaft für Allergologie

Tschechische Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie

Dänische Gesellschaft für Allergologie

Ägyptischen Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie

Ägyptischen Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und klinische Immunologie

Finnische Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie

Französisch Gesellschaft für Allergologie

Georgische Verband für Allergologie und Klinische Immunologie

Deutsch Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie

Griechische Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie

Honduranischen Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie

Hong Kong Institute of Allergy

Ungarische Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie

Isländische Gesellschaft für Allergologie und Immunologie

Indian College of Allergy, Asthma und Angewandte Immunologie

Indonesische Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie

Israel Association of Allergy and Clinical Immunology

Italienischer Verband für territoriale und Krankenhaus Allergologen

Italienische Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie

Japanische Gesellschaft für Allergologie

Korean Academy of Allergy, Asthma und klinische Immunologie

Lettischen Gesellschaft der Allergologen

Libanesische Gesellschaft für Allergologie und Immunologie

Malaysian Gesellschaft für Allergologie und Immunologie

Mexikanische College of Allergy, Asthma und klinische Immunologie

Mexikanische College of Pediatricians Spezialisiert auf Allergie und Klinische Immunologie

Mongolische Gesellschaft für Allergologie

Norwegische Gesellschaft für Allergologie und Immunpathologie

Panamaischen Vereinigung der Allergologie und klinische Immunologie

Paraguayischen Gesellschaft für Immunologie und Allergie

Peruanische Gesellschaft für Allergologie und Immunologie

Philippine Society of Allergy, Asthma und Immunologie

Polnische Gesellschaft für Allergologie

Portugiesischen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie

Rumänische Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie

Russischen Vereinigung für Allergologie und Klinische Immunologie

Serbische Verband der Allergologen und Immunologen Klinischen Allergy and Clinical Immunology Society (Singapore)

Slowenisch Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie Allergie Society of South Africa

Spanische Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie Allergie &# X00026; Immunologie Society of Sri Lanka

Schweizerische Gesellschaft für Allergologie und Immunologie Allergie, Asthma und Immunologie Society of Thailand

Turkish National Society of Allergy and Clinical Immunology

Ukrainische Verband der Allergologen und Immunologen Klinischen

Uruguayischen Gesellschaft für Allergologie

Venezolanischen Gesellschaft für Allergologie und Immunologie

Vietnam Association of Allergy, Asthma und klinische Immunologie

Simbabwe Allergie-Gesellschaft

Mitgliedsgesellschaften und der Regionalorganisationen

Asia Pacific Association of Allergologie und klinische Immunologie

Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS-Gesellschaft)

Europäische Akademie für Allergie und Klinische Immunologie

Latin American Society of Allergy, Asthma und Immunologie

Internationale Primary Care Respiratory Group (IPCRG)

International Association of Asthmology

Südeuropäischen Allergie-Gesellschaften (SEAS)

Nationale Vereinigung für Privat algerische Allergologen

Ecuadorianischen Gesellschaft für Allergologie und Affiliated Wissenschaften

Ecuadorianischen Gesellschaft für Allergologie und Immunologie

Jordanischen Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie

Kuwait Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie

Marokkanische Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie

Schwedische Gesellschaft für Allergologie

LITERATUR

27. Comite de Alergia e Inmunologia. Normativa para el tratamiento del choque anafilactico. Arch Pediatr Arg. 1998; 96: 272

128. Mullner M, Urbanek B, C Havel, Losert H, Waechter F, Gamper G. Vasopressoren für Schock. Cochrane Database Syst Rev. 2004; 3: CD003709. [PubMed]

Artikel aus der Zeitschrift World Allergy Organization sind hier zur verfügung Gestellt von World Allergy Organization

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE