9 Dinge, sterben ich in der Kunst-Klasse gelernt, Dinge für Kunst-Klasse zu zeichnen.

9 Dinge, sterben ich in der Kunst-Klasse gelernt, Dinge für Kunst-Klasse zu zeichnen.

9 Dinge, sterben ich in der Kunst-Klasse gelernt, Dinge für Kunst-Klasse zu zeichnen.

Noina Kunst-Studio

Aber ein Teil meiner «Play» auf Waren of this Reise zu experimentieren, Auch ging ich weg, und habe ich nicht nur eine tolle Zeit Haben, war ich auch von mehreren wichtigen Lektionen des Lebens Erinnert …

1. wir haben Angst Vor dem Unbekannten

Ein leeres Blatt — die ungewohnte

Erstellen von Kunst ist sehr fremd für mich, und fühlt Sich Ziemlich beängstigend, Weil Davon. Ich wusste nicht, Krieg aus dem Unterricht zu Erwarten, und in Einems solchen Kreativen Ort zu sein war sehr einschüchternd.

Ich habe nicht wohl Fuhlen, bis zu Lektion 3, wo ich Mehrere Bleistiftzeichnungen geschaffen hatte, sterben nicht Vollständig Katastrophen Waren. Aber noch Wichtiger ist, ich in der Lage war, Eine meine Bemühungen mit Noina zu lachen, WENN sie nicht richtig Waren, sagten andere mir hallo und ich fühlte mich entspannt Und wie hatte ich das Recht, Dort zu sein, Anstätt Wie ein Außenseiter Fühlen . Nichts hatte Sich in der Umwelt Verändert — einfach Dinge Waren mir vertraut, mich wohl und ich fühlte, Weil es.

Die Angst Vor dem Unbekannten ist in uns allen gemeinsam, und kann alles, einschließlich verschiedener Kulturen, Völker, neue Orte und Tätigkeiten. Die Meiste Zeit, Nimmt alles, es zu ÄNDERN, dass tatsächlich erlebt oder Interaktion mit DM sterben Krieg Sie befürchten. Es ist gut, Sich selbst zu denken ,, ideal für etwas Neues auszuprobieren: «In Einer Stunde / pro Woche / pro Monat / 6 Monate Dies Wird vertraut sich wohl und Fuhlen, und ich werde nicht mehr von dieser Angst …".

2. Ihre Fehler Kann ein Teil des größeren Bild geworden

Stillleben: Koks Kanns

Innerhalb von ein Minuten von meiner Ersten Stunde Paar hatte Noina EINEN Bleistift in der Hand, und sagte mir Eine Cola zu zeichnen Kann sie vor mir setzen. Ich sass Dort für einige Minuten bei IHM suchen. Aber nicht WIRKLICH es zu betrachten, Sondern in Panik zu geraten, dass Vielleicht Noina nicht bemerkt hatte, Dass, wenn ich Anfänger sagte, ich es Wirklich bedeutete. Wie auf der Erde Würde ich dieses Coladose zu ziehen? Es war Wirklich … kompliziert. Könnten wir nicht mit so etwas wie … ein Dreieck starten?

Wie Sie sich vorstellen Können, in alle meine Bilder, gab es Eine Ganze Reihe von Fehlern. Ich habe meinen Radiergummi sehr viel, Aber Fana ES Schwierig Krieg, Vollständig alle, sterben Aber weichsten von Linien zu löschen. Aber was mir Noina zeigte, Größere Dass man Fehler in das Bild Enthalten Könnte, und dass ,, ideal bis zum fertigen Produkt Haben, Sie sie gar nicht Sehen Könnte, Waren sie nur ein Teil der Zeichnung.

3. Beginnen Sie mit Einems weicheren Ansatz und können Sie Stärker Werden. Es ist schwer, Den Anderen Weg zu gehen …

Von Foto: Blumen

Merkwürdig ist, Dass ich gern Selbst unter Denen dieser Beratung ein paar Tage nach dieser besonderen Klasse — für ein Wütender Freund sanft zu starten jemand meinung über schlechtes verhalten zu GEBEN, Anstätt ausgehend mit Wut und harte Worte. In jeder Situation, Haben wir Eine große Anzahl von möglichkeiten, wie zu verhalten. EINEN Weichen Griff zu den Meisten Situationen anwenden Werden Sie in der Regel bekommen, Krieg sie brauchen — Sie weitere Auswahlmöglichkeiten zu GEBEN später in IHREM Ansatz Stärker.

4. Je mehr Sie verbringen Zeit auf etwas suchen, Desto mehr Werden sie sehen,

Stillleben: Orange und Glasflasche

Von dieser Hütte ein Eine Offenbarung für mich Bisschen. Wie lange eigentlich verbringen wir sterben Dinge zu betrachten? Um etwas zu zeichnen, Haben Sie es Wirklich zu studieren (I von Fotos arbeitete und von Stillleben). Je mehr sie sehen, ist auch mehr wird auch Zu Sehen. Ich dachte Eine Orange Ziemlich einfach Krieg — EINEN Kreis zeichnen und färben es in Aber je mehr Noina Schob mich wieder zu Sehen, Haut zu Sehen und wieder Könnte ich Informationen in der, auf sie fiel und sterben Art und Weise das Licht, so dass ich Sehen Könnte. Es war rund. Und jedes Mal, wenn ich den Krieg in der Lage, mehr SCHICHTEN und Details, damit das Endergebnis hinzufügen Sah tatsächlich ein wenig Wie eine Orange!

Manchmal behandeln wir Menschen und Situationen auf sterben gleiche Weise, ein Schnelles Urteil zu machen und auf das Handeln, Anstätt nehmen unsere Zeit, um Wirklich Dinge nehmen in das tun Wenn Wir, Es ist Erstaunlich Krieg können «Pop» und ganz Unsere Speziellen Standpunkt ÄNDERN -. Von einem Anderen suchen Winkel Unserer Sicht Völlig !. Verändern!

5. Es Ist Erstaunlich, Wie viel Geduld und Ausdauer es Nimmt ein Bild mit der Tiefe zu vervollständigen

Vom Foto: Schmetterlinge

Ich wusste nicht, Wie viel Zeit es braucht, ein großes Bild zu erstellen. Manchmal Würde ich aufhören und halte mich fertig, und Noina Würde kommen und schlagen Eine andere SCHICHT Bleistiftstriche Hinzufügen der Bild Eine weitere Vertiefung der Wirklichkeit zu GEBEN.

Ich denke an mich als Patient Person, und jemand, der bereit ist, sterben Dinge zu Arbeiten. Aber ich genieße Auch Dinge, Beenden und «tickt sie weg.» Das war Eine Erinnerung an mich, dass einige mehr Zeit brauchen aktivitäten, und es unrealistisch Ist, sie in einen Tag zu planen, sterben BEREITS besetzt ist.

6. Vergessen Sie nicht, tatsächlich aussehen — es ist einfach, Ihre eigene Sache zu gehen und zu tun ,, ideal für sterben Aufmerksamkeit mehr zahlen

Das geht WIRKLICH Hand in Hand mit dem Letzten. Mit dem Elefanten, Fand ich, dass manchmal hatte ich eigentlich aufgehört Blick auf das Bild und Wurde mit ‘künstlerische Freiheit «und setzen nur sterben wrinkes irgendein wo, nach vorn zu schieben und es Erfolgreich abgeschlossen.

Manchmal Müssen wir Unsere Phantasie und schaffen Dinge von innen Selbst. Aber Wenn Wir Angeblich sind auf Eine kurze zu kleben könnten wir müssen uns Daran erinnern, auf Aufgabe zu halten und sicherzustellen, wir tun, wir Krieg vereinbart HABEN, und nicht Auf einem Scherz geht aus.

7. Selbst kleinste Striche Kanns EINEN Unterschied in der Richtigen Stelle zu machen.

Mit der Eule, ich selbst aus der Grossen Kiste Fotos wählte Noina zum Zweck HALT hatte ich nicht bemerkt, Wie viele winzige Federn Dort zu ziehen Waren sterben. Annäherung an diese immer wieder immer und, und den Aufbau SCHICHTEN von winzigen, zarten Strichen, Eine Illusion dieser Federn GAB. Jeder winzige Schlaganfall Machte EINEN Unterschied und zu DEM Ganzen.

Die Eule ist mein Lieblings meiner Zeichnungen &# 128578;

8. Jeder Kann lernen, egal Wie erfahren Sie sind

Orange und Limone

In meinen Frühen Unterricht, andere Auch im Studio zu Arbeiten Schien unendlich viel besser und Bequemer im Studio, MIT lachen und scherzen Noina. Da meine Lektionen fortgeschritten, Hörte ich an alle Ratte Noina GEBEN, Auch Studenten, sterben mir Van Gogh Schien Knospung. Es könnte nur ein zwicken hier oder Dort sein, Aber es Erinnerte mich, dass alles, Krieg Niveau wir sind, können wir etwas von jemandem, Neues kennen zu lernen, sterben Know-how in allen bereichen Hut immer.

9. wenn alles Wirklich ruhig ist, macht ein Bleistift ein quietschendes Geräusch

OK, ich könnte nicht Eine Lektion fürs Leben aus dieser (ja na, Vielleicht Wirklich dürftige etwas, über Ihre Persönliche Wahrheit in der Stille zu Bern, …) erhalten, Aber ungerader Zahlen Scheinen Kreativer Anzahl als Auch, und ich hatte ein letztes Bild, das ich setzen Wollte in.

Und jetzt Werden Sie alle gehen und hören Sie Ihre Bleistifte, nicht wahr?

Halten Sie Sich sterben Entwicklung

Kunst Klasse Erinnerte mich, das Sowohl Spaß und ernsthafte Lektionen In jeder Situation gelernt Werden ES, und dass sterben fähigkeit des Menschen, Sich selbst zu Entwickeln, ist unendlich. Noina Hut EINEN Starken Glauben, dass jemand zu zeichnen lernen Kann, es ist alles über die Praxis und Aufmerksamkeit. Es ist eine Stärkung der Glaube ,, ideal mit ihr noch lernen. Es gab mir auch EINEN Schubs zu sagen, Dass Sie nicht auf etwas zu groß sein, Müssen ES Spaß machen — und es ist eigentlich Auch Spaß, sterben Dinge schlecht zu sein.

Wann ist das letzte Mal ,, ideal für:

Haben Sie etwas Wusste, dass du nicht gut sein Würde?

Ist etwas für das Spiel nicht?

Entwickelt Eine Fertigkeit, Sie Dachte sterben, Würden Sie nie HABEN?

Sagen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren unten.

(Danke an Noina für Aufnahme der Fotos von mir zu Arbeiten sterben)

Dank Darya! Ich habe es Wirklich Genossen, und es mir auf jeden Fall aus meiner Komfortzone Nahm. Und ehrlich gesagt, Kann, wenn ich lernen, Auch nur halbwegs anständige Bilder zu tun, Kanns Jeder. Ich denke, Unterricht obwohl Sich lohnen, als hätte ich nie ohne Ermutigung geschafft HaBen, und einige Lehre!

Helen Blackie sagt

Auch, ideal sind «neue Dinge tun Ich bin mir Ziemlich sicher, Dass ich schlecht sein werde bei ‘-. El dieser Bilder sind wirklich gut Ich glaube, mein Lieblingsbleistiftskizze ist der Elefant, es ist Wirklich detailliert mit allen Haare auf der Stirn Sie Nahm Auch Wirklich zu den Farbstiften — immer noch ich bin nicht überrascht daruber &# 128578; Die orange und der Kalk Sind so einfach, aber ich fühle mich so real -.

Im Ernst mit dem Fortschreiten beeindruckt in Ihrer Arbeit Ellen — Fantastischen Sachen! Wie Helen, ist der Elefant wahrscheinlich mein Favorit, lieben sterben Art und Weise, um Harten Linien der Falten mit den weicheren Texturen an der Spitze des Kopfes aufgenommen HaBen sterben.

Dank Ben — der Elefant Scheint auf jeden Fall sehr beliebt, und ich habe IHN Genießen zu tun. Es war Eine Offenbarung ein Gummi zur Aufnahme mehr Tiefe und Falten zu schaffen.

Ich denke, sterben leicht schielende Eule obwohl mein persönlicher Favorit ist!

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE